Wappen-Heinrichs
KONTAKT     TERMINE     MACH MIT     ORTSTEIL-INFOS     LINKS     IMPRESSUM
NEWS
Maifestchen 2017

Mai 2017
Auf zum Maifest'chen

Wenn der Frühling und das schöne Wetter naht, ist das Maifest´chen in Suhl-Heinrichs nicht mehr weit.
Die Heinrichser Burschenschaft e.V. präsentiert Euch einen Abend mit stimmungsvoller Akustik-Musik mit den beiden Band´s  „Play Again Sam“ und „BüZi“.


Handgemachte, ehrliche und mit viel Spielfreude gebotene Live-Musik bringt die Gäste zum Zuhören, Tanzen und Feiern.
Selbstverständlich wird das unvergleichliche Ambiente im historischen Innenhof der „Alten Post“ umrahmt von einem vielfältigem Getränke- und Speisenangebot, wie es sich für einen lauen Abend im Mai gehört.

Wann: 27. Mai 2017 ab 19.00 Uhr
Wo: Innenhof „Alte Post“ in Suhl-Heinrichs

Wir würden uns freuen, wenn Ihr an diesem Abend mit uns gemeinsam feiert.

Viele Grüße von der
Heinrichser Burschenschaft e.V
Neuer Spielplatz in Heinrichs

Mai 2017
1. Heinrichser Kinderfest

Ende 2016 wurden auf dem Heinrichser Spielplatz durch den Ortsteilrat und den Heinrichser Vereinen mit Unterstützung der Stadtverwaltung kleine Umgestaltungen auf dem Spielplatz vorgenommen. Es wurden über 11.000 Euro in zwei neue Spielgeräte investiert. So verfügt der Spielplatz nun über eine feste Tischtennisplatte und einen neuen Kletterkegel. Für diese Investition haben die Engagierten im Ortsteil mehrere Jahre das nötige Geld gesammelt und zusammengehalten.

Am 06. Mai 2017 ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr laden nun der Heinrichser Ortsteilrat und die Heinrichser Burschenschaft alle Kinder und ihre Familien zu einem kleinen Kinderfest auf den Heinrichser Spielplatz ein.

Neben der offiziellen Inbesitznahme der neuen Spielgeräte durch die Kinder, wartet auch ein kleines Programm auf diese. Die Mitglieder des Heinrichser Vereins BIDA e.V. verzaubern die Kinder beim Kinderschminken in Elfen und Feen. Clown Arno begeistert die Kinder auf und neben dem Spielplatz ab 14:00 Uhr mit einem 2 stündigen Programm.

Außerdem wird es noch die eine oder andere Überraschung für den Heinrichser Nachwuchs geben. Für das leibliche Wohl und einen musikalischen Rahmen ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns Euch alle auf dem Spielplatz begrüßen zu können.

Marcus Kalkhake
Ortsteilbürgermeister Heinrichs  

Stehlampenerleuchtung 2016

November 2016
Dritte Heinrichser Stehlampenerleuchtung

von 14 - 20 Uhr

Kunst & Handwerk - Kaufen, Tauschen, Leasen

Am 19. November 2017 ist es wieder soweit und das Licht der banal-anarchistischen Stehlampen erweckt und erleuchtet die Heinrichser Beschaulichkeit.
Von 14:00-20:00 Uhr öffnen sich malerische Innenhöfe, Künstlerwerkstätten, Ateliers, historische Gewölbekeller und das historische Rathaus für einen Kunst- und Kulturmarkt der besonderen Art. Präsentiert werden Malerei und Grafik, wertvolle textile Kreationen, Skulpturen aus Ton, Holz und Metall, tolle Keramik, phantastische Fotokollagen und stilvolle Floristik u.a.
Musik und Literatur, Wein und Gesang ergänzen das Programm und ergeben in einer „lockeren Verwirbelung“ einen leichten Nachmittag zum sich Treffen, Sehen, Hören und Reden. Dabei kann Kunst auf die interessanteste und lukrativste Weise gekauft werden.

Blitzidee zur Heinrichser Stehlampenerleuchtung

Die Besucher werden an diesem Tag gleichzeitig Zeuge des Entstehens einer völlig neuen Stilrichtung in der Kunst, der BLITZ-ART.
Nachdem die Veranstalter in den vergangenen Jahren dem „Spirit“ von Suhl in Sofakissen und selbstgemachter Marmelade nachgespürt haben, sind sie diesmal- und aus aktuellem Anlass- in der Fahrkultur fündig geworden.
Viele Blitzerfotos genügen durchaus hohen ästhetischen Ansprüchen und auch andere Verkehrs-Versehen haben leidlich Opernpotential, so dass daraus die erste Blitz-Art Kunstausstellung Deutschlands entstehen wird.
Gesucht werden dazu stinknormale, besonders schöne, oder auch skurrile Blitzerfotos und weitere amtliche Beweisstücke abweichender Suhler Fahr- und Parkkultur. Diese können als Kopie bis zum 31. Oktober an Andrea Uhlmann, Meininger Str. 97, 98529 Suhl geschickt oder direkt bei ihr abgegeben werden.
Wie in jeder bedeutenden Kunstschau wird es eine Laudatio und eine Prämierung der besten Arbeiten geben.

Herbstfeuer

Oktober 2016
Herbstfeuer 2016

ab 17 Uhr

Platz                          Simson-Gewerbepark (zw. Simsonstr. u. Hammerwandweg)
Eingang TOR „A“   oder über E.-Schübel-Str. erreichbar
                                  (gegenüber der „Möbelbörse“ u. der Fa. Becker) 

Der Tradition folgend möchte der Heinrichser Ortschaftsrat wieder zu einem gemeinsamen heimeligen Herbstfeuer am 07.10.2016 ab 17.00 Uhr einladen.

Natürlich ist für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt. Die Heinrichser Burschenschaft kümmert sich bei knisterndem Feuer mit verschiedenen Getränken, wie Bier, Glühwein etc. sowie alkoholfreien Getränken, mit Bratwurst für den Magen und Hintergrundmusik für das Wohlbefinden.
Hier kann man Gedanken austauschen, Kontakte knüpfen oder einfach nur dabei sein.

>>> Holzannahme am 06. Oktober 2016 ab 16.30 Uhr:

  • nur natürlich gewachsenes, trockenes und unbehandeltes Holz
  • keine Paletten, Kabeltrommeln, Zaunlatten, Paneelen, Bauspanplatten, Möbel oder anderes Altholz etc.

 WIR FREUEN UNS WIEDER AUF EINE REGE TEILNAHME!

Kirmes 2016

September 2016
Heinrichser Kirmes 2016

Es ist soweit! In Heinrichs ist Kirmeszeit!
Aus diesem Anlass, lädt die Heinrichser Burschenschaft vom 15.09.2016 - 18.09.2016, zur ihrer Festzelt-Kirmes ein und freut sich als veranstaltender Gastgeber über zahlreiche Gäste.
Es wird wieder interessant! Im großen Festzelt erwartet die Gäste ein 25 Meter langer Biertresen und eine 50 m² große Havanna-Cocktail-Bar. Um eine abwechslungsreiche und kulinarische  Essensauswahl wird sich an allen 4-Festtagen die Fleischerei Straube kümmern.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag den 15. September 2016 um 19 Uhr mit der legendären Oldy-Party mit Henri Jahner an den Reglern. Das ist für Jung und Alt der ultimative Start in das Party-Wochenende. Freuen Sie sich auf Oldy´s, Schlager und Pop Hits aus 3 Jahrzehnten und feiern sie mit Freunden und Bekannten in das Kirmeswochenende. 

Kirmes 2016

Am Kirmes Freitag gibt es dann eine Premiere, denn es wird zum ersten Mal die „Goldene Löbbe“ im Festzelt Heinrichs verliehen. Ein Tanzabend für Kirmesshowtänze. An diesem Abend werden nicht nur die Heinrichser Burschen ihren alljährlichen Show Act aufführen, nein vielmehr sollen das andere Vereine tun. Es werden 7 Kirmesvereine um die „Goldene Löbbe“ tanzen und sich mit viel Geschick und tänzerischem Können das saftige Preisgeld von 500€, welches für den ersten Platz ausgeschrieben wurde, ertanzen. Aber auch die Nachtfalken werden in diesem Jahr erstmals auf der Bühne zu hören und zu sehen sein. 7 Musiker, eine Leidenschaft – Partymusik LIVE !!! Mit Ihrer Live-Partymusik, einem bunten Mix aus aktuellen Hits, den besten Oldies, fetziger Volksmusik & Wortwitz, verwandeln die Nachtfalken jedes Fest zu einer Party-Hochburg! Man darf wirklich gespannt sein.

Für die Heinrichser Burschenschaft beginnt der Samstag schon am frühen Morgen, wenn die Kirmesburschen mit Ständchen durch den Ort von Haus zu Haus ziehen und für die teilweise noch verschlafenen Heinrichser Bürger Musik erklingen lassen. Eine wirklich schöne Tradition die im Ort einen hohen Zuspruch hat. Ein weiterer Höhepunkt der in den letzten Jahren immer mehr Zuspruch gefunden hat, ist die große Kinderkirmes am Samstagnachmittag ab 15.00 Uhr.
Frei nach dem Motto „Wir lassen Kinderherzen höher schlagen“, haben es sich zwei der Heinrichser Burschen mit vielen Helfern zur Aufgabe gemacht einen Kindernachmittag zu gestalten der keine Wünsche offen lässt. Angeknüpft an die Erfolge der letzten Jahre wird es in diesem Jahr auch wieder spannend und kurzweilig. Ein Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, mit dem „KaosClown“,  einer Hüpfburg, Kinder Karaoke, Kinderschminken, Kinder-Pizzabacken und vielem mehr stehen auf dem Plan. Es gibt Kaffee und Kuchen und die Heinrichser Burschenschaft lädt ihre Kindergäste auf eine gratis Himbeerlimonade ein.

Am Samstagabend sind dann wieder die erwachsenen Kirmesgänger gefragt. Denn werden die Grumis für die abendliche Partypower sorgen.
Frankens erfolgreichste Stimmungsmacher. Sechs Vollblut-Musiker garantieren Top-Live-Qualität und sorgen für echte Partylaune. Von zünftigen Festzeltgaudi über das volle Ballermann-Feeling bis zu Classic-Rock- und brandaktuelle Charts-Hits. Sie haben das ganze Programm drauf und rocken das Zelt! Kommen, hören, mitfeiern heißt es! Auch am Samstagabend - zur gewohnten Zeit - werden die Heinrichser Burschen ihren neu einstudierten Kirmesshowtanz vorführen.

Der Kirchgang am Sonntag um 9.30 Uhr, ist fester Bestandteil der Heinrichser Kirmes. Pfarrer Ulrich Prüfer wird den Gottesdienst und die Predigt kritisch, aber auch humorvoll gestalten, so dass der Besuch im Gotteshaus am Sonntagmorgen für jeden ein Segen ist.
Um 10.00 Uhr geht es mit Blasmusik zum zünftigen Frühschoppen ins Festzelt. Dieser wird mit Live-Musik durch die „Nahetaler“ mit stimmungsvoller Musik begleitet. Mit Liedern für Jung und Junggebliebene werden die „Nahetaler“ für ordentlich Stimmung am sonntäglichen Kirmesvormittag sorgen. Neben dem einen oder anderen Getränk zum Frühschoppen dürfen sich die Gäste um 12.00 Uhr auf das Einläuten der Mittagszeit und auf ein gemeinsames Mittagessen freuen. Dabei wird die Fleischerei Straube mit seinem Team die Gaumen der Gäste mit Hüt´s, einer reichhaltigen Auswahl an verschiedenen Braten und Beilagen verwöhnen und die heimische Küche darf diesmal ruhig kalt bleiben.
Wer hier noch nicht fündig geworden ist, wird auf dem Festplatz mit Sicherheit auf seinen Geschmack kommen. Dort wird es Fischspezialitäten von André Kieß und Ungarische Spezialitäten von Joschi geben. Anstatt eines Mittagsschläfchens sollte man nicht ab 14.30 Uhr den großen Festumzug mit unzähligen Vereinen und Blaskapellen aus der Region verpassen. Für ein Grinsen in den Gesichtern der Zuschauer werden die Heinrichser Burschen sorgen, wenn Heinrichser Themen, die im Ort für Gesprächsstoff sorgten, ordentlich durch den Kirmes-Kakao gezogen werden. Auf dem Straßenmarkt vor dem Heinrichser Rathaus wird der Umzug wieder selbstverständlich von einem dynamischen Duo mit Musik und Insiderwissen moderiert werden.Nach dem Einmarsch aller Umzugsteilnehmer muss beim Hahnenschlag im Festzelt leider der diesjährige Heinrichser Hahn „künstliche“ Federn lassen und diese Gaudi-Veranstaltung sollte man auf keinen Falls verpassen. Der sonntägliche Kirmesausklang wird natürlich noch mit viel Musik von DJ Jürgen begleitet.

Auf dem Festplatz können sich die Gäste am Wochenende auf ein Karussell, einen Süßwarenwagen und einen Eiswagen freuen.

Alle Informationen und das Programm mit allen seinen Höhepunkten kann auf der Homepage aktuell eingesehen werden.

» www.heinrichser-burschenschaft.de