Augenblicke
Wappen-Heinrichs
KONTAKT     TERMINE     MACH MIT     ORTSTEIL-INFOS     LINKS     IMPRESSUM
AUGENBLICKE - Unsere Galerie
Klicken Sie einfach auf ein Bild um sich die komplette Galerie einer Rubrik anzusehen.
Lesenacht Impressionen aus der 4. Suhler Lesenacht
Die Stadt Suhl veranstaltete am Freitag, dem 8. Mai 2015, die 4. Suhler Lesenacht. Gemeinsam mit dem Südthüringer Literaturverein organisiert und vorbereitet, stand an diesem Abend der Ortsteil Heinrichs wieder ganz im Zeichen der Literatur.
Start war um 19:00 Uhr in der Volkshochschule mit der bekannten Berliner Autorin Abini Zöllner, die ihr neues Buch „Hellwach. Gute Nachtgeschichten“ vorstellte. Nach dieser Auftaktlesung hatten die Zuhörer Gelegenheit an weiteren vier attraktiven Leseorten in Suhl-Heinrichs vier regionale Autoren live zu erleben: Sandra Hyneck aus Zella-Mehlis, Reiner Jesse aus Hirschbach, Erika Westhäuser aus Veilsdorf und Horst Wiegand aus Steinheid ...
Hier können Sie sich den kompletten Artikel downloaden: » Lesenacht4.pdf

 

Heinrichs heute Heinrichs heute
Wir Heinrichser sind stolz auf unser schönes Ortsbild mit den sehenswerten Fachwerkhäusern, der traditionell gepflasterten Straßenmarkt unsere strahlendweißen Kirche mit ihren Schätzen und den vielen begeisterten Helfern und engagierten Menschen die unseren Ort jedes Jahr schöner werden lassen.

 

Kirmes
Heinrichs Kirmes 2009 Kirmes 2009
Vier Tage drehte sich in Heinrichs alles um das größte Volksfest des Jahres - die Kirmes. Mit viel Ausdauer, Kreativität, monatelanger Vorbereitung und einer gehörigen Portion Heinrichser "Galgenhumor" haben die Veranstalter, die Heinrichser Burschenschaft, wieder einiges auf die Beine gestellt. Stimmungsvoll und mit La-Ola-Wellender Begeisterung ging es bei der Oldy-Party am Donnerstag los, die Tanz und Partylaune stieg mit dem Oberkrainer Sextetts aus Slowenien und am Abend steppte der Bär im Partyzelt bei Kermestanz und co. mit der Powerband den Grummis. Beim legendären Festumzug wurden Themen wie das Hahnnenschlagen und die Abwrackprämie parodiert, aber auch Thüringens Ministerpräsident kam den Umzugsteilnehmern nicht ohne ein Scherz davon...

 

Maifest
Maifest 2015 Maifestchen 2015
Impressionen vom Heinrichser Maifest - das Kulturfestchen in der alten Post am 30. Mai 2015

Theater, Gesang, Jazz und abendlicher Tanz: Zum kulturellen Maien-Vergnügen waren die Suhler am Samstag in den Innenhof der „Alten Post“ in Heinrichs eingeladen. Kulturverein und Burschenschaft machten es möglich.

Heinrichs - Der historische Innenhof der Alten Post hat schon viel Kultur erlebt. Während seiner Glanzzeiten prallvolles Gewusel zum legendären „Hofsommer“. Die Alte Post ist nach wie vor ein wunderbarer Ort für Kultur und Geselligkeit.
» mehr lesen

Maifest 2014 Maifest 2014
Heinrichser Maifest mit Handwerker-Ambiente, Kleinkunst und Überraschungen im Mittelpunkt - vom 16. – 18. Mai 2014 Suhl-Heinrichs. Nach zweijähriger Pause fand endlich wieder ein Fest in Heinrichs statt, ein Fest, das sich traditionell „Maifest“ nennt. Nun bereits zum 18. Mal haben die Heinrichser zum Maifest eingeladen. Aus dem viele Jahre präsentierten Mittelaltermarkt war nun ein Handwerker- und Kleinkunstmarkt geplant. Vom 16. bis 18. Mai hatten alle Suhler und natürlich auch alle Gäste aus nah und fern die Möglichkeit, diesen neuen Maifest-Anstrich hautnah zu erleben. Ortsansässige und aus der Region kommende Handwerker und Händler wurden gewonnen, die ihr „Geschaffenes“ präsentieren und verkaufen wollen. Die Handwerker (Schnitzer, Töpfer, Seilerwaren, Holzwaren, Schmuck, Buchbinder) und Händler (Gesundheitspflegeprodukte, Weinkeller u.a.) boten an und führten vor... » mehr lesen